Resilienz – Das Geheimnis der Stehaufmännchen

So könnte Ihre Veranstaltung aufgebaut sein…

  • Resilienz – die Kraft, die uns immer wieder auf die Beine hilft
  • Resilienz – die innere Stärke, mit der wir Lebenskrisen und Schicksalsschläge ohne langfristige Beeinträchtigungen überstehen
  • Resilienz – die Kraft, durch die wir Misserfolge und Konflikte und besser wegstecken
  • Resilienz – die Stärke, die uns aus Fehlern lernen lässt
  • Resilienz – die Widerstandsfähigkeit die uns hilft, das Leben auch in schweren Zeiten zu meistern

Wie resilient wir sind hängt von vielen Faktoren ab. Zum Beispiel davon, wie wir als Kinder erzogen wurden, welche Hindernisse wir auf dem Weg zum Erwachsenen zu bewältigen hatten und welche Lösungsstrategien wir für die Hürden des Lebens entwickelt haben.
Diese selbst entwickelte Grundhaltung bestimmt unsere Wahrnehmung, bestimmt wie wir mit Menschen umgehen und wie wir auf Menschen zugehen. Wir sehen, hören und verarbeiten nämlich bevorzugt jene Anteile, die wir erwarten und die unsere Erwartungen bestätigen. So konstruiert jeder von uns seine eigene Wirklichkeit.

Menschen die über eine hohe Resilienz verfügen wird sehr viel Positives nachgesagt. Da wäre zum Beispiel die grundsätzlich positive Weltsicht; bei Schwierigkeiten suchen resiliente Menschen nämlich stets nach dem Guten. Sie sehen neue, unbekannte Situationen als Chance. Probleme verwandeln sie häufig in eine Möglichkeit. Sie lenken ihre Energie darauf, die erwünschten Ergebnisse zu erzielen, Ressourcen zu aktivieren, Verbesserungen zu schaffen und neue kreative Lösungen zu erfinden. Wenn andere sich hilflos ausgeliefert fühlen, können resiliente Menschen noch immer reagieren.

Resiliente Menschen empfinden Enttäuschungen eher als lehrreiche Erfahrung und sie nehmen all das was sie nicht beeinflussen können eher an. Zudem verfügen sie über die wunderbare Fähigkeit, sich je nach Bedarf und Situation selbst zu aktivieren oder zu beruhigen. Durch diese Selbstregulierung der Gefühle können sie ihren Gemütszustand immer wieder selbst in Balance bringen. Dies hilft zum Beispiel, um unter großem Druck oder Stress ruhig und gelassen zu bleiben.

Resiliente Menschen übernehmen auch stets die Verantwortung für ihr Denken, Fühlen und Handeln. Sie wissen um die Bedeutung qualitätsvoller Beziehungen und wie wichtig es ist, solche aufzubauen und zu pflegen. Resiliente Menschen sorgen aber auch für Stabilität. Sei es mit ihren soliden Netzwerken und den sich daraus ergebenden zusätzlichen Ressourcen oder ihrer Empathie und Wertschätzung und dem erzeugen eines Gefühls von Zugehörigkeit.

In resilienten Beziehungen herrscht eine Balance von Nehmen und Geben. Resiliente Menschen sind bereit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in die Gesellschaft einzubringen. Gleichzeitig schöpfen sie aus diesem Engagement aber auch wieder viel Kraft für sich selbst.

All diese positiven Zuschreibungen bedeuten aber nicht, dass resiliente Menschen unverwundbar und immer gut drauf sind. Auch sie erleben Niederlagen und Rückschläge. Sie schaffen es aber, diese schneller und deutlich besser zu verarbeiten und besinnen sich wesentlich rascher wieder auf ihre Stärken und Fähigkeiten. Deshalb erholen sich resiliente Menschen deutlich früher von den rauhen Tagen, die das Leben immer wieder mit sich bringt. Sie sind wie das menschliche Immunsystem, das gestärkt aus Krisen hervor geht und auch wirksame Lösungsstrategien für zukünftige Herausforderungen entwickelt. Man kann auch sagen: Resilienz ist die Ritterrüstung, die uns vor den immer wiederkehrenden Verletzungen durch die Tiefschläge des Lebens schützt.
.
.
Für wen?

Für alle die sich eine stabilere Ritterrüstung für die schweren Tage des Lebens wünschen. Denn der nächste Schlamassel, das nächste Problem und auch der nächste schmerzhafte Tiefschlag des Lebens kommen bestimmt. Dies gehört zu unserem Leben einfach dazu. Mit etwas mehr Resilienz, werden Sie die schwierigeren Tage in Ihrem Leben spürbar leichter bestehen.
.
.
Inhalte:

  • Erfahren Sie von den 7 Säulen der Resilienz
  • Analyse des eigenen Resilienz-Profils
  • Achtsamkeit und der achtsame Umgang mit sich selbst
  • Ihr Selbstwert – Das Schutzschild
  • Identifizieren sie Ihre persönlichen Energieräuber
  • Anforderung und Regeneration – Das wichtige Gleichgewicht von Belastung und Ressource
  • Entdecken sie Ihr persönliches Handwerkszeug für Rückschläge
  • Stellen sie sich Ihren Resilienz-Baukasten für den Arbeitsalltag zusammen

.
Ziele:

In diesem Erlebnis-Seminar beschäftigen wir uns damit, wie jeder von Ihnen diese inneren Faktoren stärken kann, um den steigenden Anforderungen des Lebens besser begegnen zu können. Mit praktischen Übungen und einfachen Tipps bekommen Sie viele kleine Helferchen, die Sie bei der Stärkung Ihrer Widerstandskraft unterstützen.

.

„Resilienz – das Geheimnis der Stehaufmännchen“ unterstützt Ihr Unternehmen weil…

… Widerstandskraft, Belastungsfähigkeit und Flexibilität Eigenschaften sind, die heutzutage in Unternehmen dringend gebraucht werden.

… Mitarbeiter mit hoher Resilienz gelassener und mit mehr Optimismus auf plötzliche Veränderungen reagieren.

… Mitarbeiter mit hoher Resilienz fähig sind, die Realität zu akzeptieren und auch in schwierigen Zeiten richtig anpacken können.

… Mitarbeiter mit hoher Resilienz besser improvisieren und all ihre Ressourcen zur Problembewältigung einsetzen können.

„In den USA wird der Resilienzbegriff auch auf Teams, Organisationen und ganze Unternehmen angewandt. Ein System gilt als resilient, wenn es seine Funktionen angesichts von äußerem oder innerem Wandel aufrecht erhält oder wenn es sie im Notfall auf erträgliche und allmähliche Weise einschränkt, sagen B. Allenby und J. Fink von der Arizona State University.“ ¹

„Questar, ein amerikanisches Energieversorgungsunternehmen, bietet seinen Angestellten Trainings für den Aufbau persönlicher Resilienz an. Als Grund für dieses Angebot beschreibt die Firma: „Wenn in der Vergangenheit jemand eine Störung in seinem Leben hatte – eine Scheidung, einen Krankheitsfall in der Familie – haben wir den Mitarbeiter für mehrere Monate verloren. Das Resilienz-Training hilft ihnen, schneller wieder auf die Füße zu kommen und stärker zu werden. Dadurch wurden die Produktivität gesteigert und die Fehlzeiten gesenkt. Wir haben Menschen, die uns sagen, es hat ihr Leben verändert.“ ¹

„Angesichts der im Rahmen der Globalisierung andauernden Veränderungen im Wirtschaftsleben ist das Thema Resilienz auch für die Wirtschaft hoch interessant geworden. Wie werden Unternehmen mit ständigen Umstrukturierungen, Entlassungswellen oder finanziellen Engpässen fertig? Verfügen die Betriebe über ein hohes Maß an Resilienz, wird es ihnen nach einer Krise rascher gelingen, in eine stabile Situation zurückzufinden. Das Institut des Zukunftsforschers Matthias Horx sagt voraus, dass Resilienz einer der Zukunftstrends der nächsten Jahre sein wird. Vor einiger Zeit hat auch der renommierte Harvard Business Review dem Thema ein Buch gewidmet (Harvard Business Review, 2003). Darin werden verschiedene Eigenschaften resilienter Organisationen beschrieben:“ ¹
¹ – Zitiert aus dem lesenswerten Buch: Burnout – Präventionsstrategien und Handlungsoptionen für Unternehmen, Seite 212 u. 213, Verlag: Haufe Lexware, ASIN: B00B144SKW