Themen

Mein Ziel ist, die Arbeitswelt angenehmer zu machen, indem ich aufreibende und Frust erzeugende Kleinigkeiten bereits in ihrer Entstehung verhindere. Die Motivation und Zufriedenheit mit einfachen und kostengünstigen Mitteln zu stärken und gleichzeitig die Auswirkungen des Fachkräftemangels abzuschwächen. Vom Ergebnis profitieren Unternehmen und Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr unter:

Impuls-Vorträge • Erlebnis-Seminare • Inhouse-Trainings...

...für Unternehmen

  • Alle Veranstaltungen helfen Ihren Mitarbeitern, die täglich auftauchenden Belastungen aus dem Arbeitsalltag wie auch Privatleben leichter zu bewältigen. Dies vergrößert die Ressourcen ihrer Mitarbeiter und erhöht die Arbeitsplatzzufriedenheit – Ihr Unternehmen wird am Arbeitsmarkt attraktiver.
  • Jedes Thema kann als Impuls-Vortrag, Micro-Workshop oder ganztätiges Training angelegt werden.
  • Die Dauer der einzelnen Module kann je nach gewünschter Intensität an Ihre Wünsche angepasst werden.
  • Jedes Thema ist voneinander unabhängig als Einzelveranstaltung buchbar.

Möchten Sie Ihren Mitarbeitern ein nachhaltiges Angebot zur Gesunderhaltung und mehr Wohlempfinden am Arbeitsplatz anbieten, empfiehlt sich eine Zusammenstellung aus mehreren Modulen.

Kontaktieren Sie mich unter kontakt@stressfrei-leben.at für ein exakt auf Ihr Unternehmen angepasstes Angebot

...für Privatpersonen

Privatpersonen können die öffentlichen Impuls-Vorträge & Erlebnis-Seminare bei mehreren Erwachsenenbildungseinrichtungen besuchen:

Innsbruck

Lans

Matrei am Brenner

Kontaktieren Sie mich unter kontakt@stressfrei-leben.at, um die nächsten öffentlichen Termine mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Ihrer Region per Mail zu erhalten.

..

.

Die Situation: Fachkräftemangel & Co belasten Unternehmen

Statistiken, Umfragen und Medien berichten seit Monaten vom Fachkräftemangel, von stets steigenden Ausfallszahlen aufgrund psychischer Erkrankungen und dass nahezu 50% der Arbeitnehmer offen für ein anderes Jobangebot sind. Der Fachkräftemangel, so ist zu lesen, wird für die Wirtschaft zu einem immer größeren Problem. Vor allem für den Mittelstand ist die Suche nach geeigneten Mitarbeitern eine erhebliche Belastung geworden.
Mehr als die Hälfte der klein- und mittelständischen Unternehmen verlieren Umfragen zufolge Umsätze, weil sie Kundenaufträge aufgrund des Fachkräftemangels nicht annehmen können. Gleichzeitig plant jeder dritte Betrieb in den nächsten Monaten weitere Fachkräfte anzustellen. Dies wird den Anspruch der Mitarbeiter in Bezug auf die Arbeitsplatzattraktivität zusätzlich anheben. Der von einigen Experten vermutete Jobabbau durch fortschreitende Digitalisierung wirkt sich (noch) nicht aus. Dies wird Experten zufolge eher ein schleichender, jahrelanger Prozess sein.

Übrigens: Im Vergleich unter den DACH Ländern schneidet Österreich am Schlechtesten ab. In Österreich sind die wenigsten mit ihrem Arbeitsplatz zufrieden. Dafür gibt es die meisten, die für ein besseres Jobangebot ins Ausland gehen würden. Innerhalb von Österreich ist es für Betriebe in Salzburg, Tirol und Vorarlberg besonders schwierig. Die Betriebe in Südtirol stehen vor ähnlich gravierenden Problemen. Doch auch die Schweiz und Deutschland haben es nicht leichter. Auch dort ist der Fachkräfte-Arbeitsmarkt in vielen Regionen wie leergefegt.

Eine sehr wichtige Frage die Sie sich stellen sollten lautet daher:

Was bieten Sie und Ihr Unternehmen ihren Mitarbeitern,
was die anderen Betriebe der Branche nicht bieten?

Die Antworten auf diese Frage gewinnen bei der Mitarbeitersuche immer mehr an Bedeutung.

..

.

Die Herausforderung für Unternehmen: Attraktive Arbeitsplätze schaffen! Aber wie?

Der Erfolg eines jeden Unternehmens hängt maßgeblich von der Motivation und Leistung der Mitarbeiter ab. Große Unternehmen leisten sich deshalb um viel Geld mehrtägige Firmen-Events und Human Resources Manager, die sich um das Wohlergehen und um das Potential der Mitarbeiter kümmern. Heutzutage sind Mitarbeiter nämlich nicht nur ein wichtiger Bestandteil des Betriebes, sie sind so etwas wie interne Kunden. Jedes Unternehmen profitiert davon, diese Kunden bestmöglich zu pflegen.

  • Weil sich die Attraktivität eines Unternehmens für Kunden und Arbeitnehmer schon lange nicht mehr über die Selbst-Präsentation definiert. Qualität, Kundenzufriedenheit, die Unternehmenskultur und der Wohlfühlfaktor der Mitarbeiter finden über die vielen privaten Netzwerke rasch Verbreitung nach außen.
  • Weil Mitarbeiter ohne Spaß an der Arbeit auch nicht das besondere Erlebnis für Ihre Kunden schaffen. Die Identifizierung des Mitarbeiters mit seiner Arbeit und die Arbeitsplatzzufriedenheit sind ein wichtiger Antrieb für Qualität. Qualität ist nicht nur das Produkt, sondern auch der Umgang Ihrer Mitarbeiter mit den Kunden.
  • Weil sich der Wettbewerb um Kunden inzwischen auch auf den Wettbewerb nach guten Mitarbeitern ausgeweitet hat.
  • Weil die Gesamtleistung des Unternehmens durch schlechte Laune und fehlende Begeisterung aber auch durch die Einlernphasen bei hoher Fluktuation ausgebremst wird.

Um Mitarbeiterbindungsprogramme kommt heutzutage kein Unternehmen mehr herum. Viele KMUs können und wollen sich teure mehrtägige Firmen-Events, eigene Kinderbetreuungseinrichtungen und auch teure HR-Manager nicht leisten. Ein Wettbewerbsnachteil zu den Großen, den viele beim Kampf um Mitarbeiter bereits deutlich spüren.

..

.

Die Lösung – speziell für KMUs: Smarte Veranstaltungen mit Gesundheits- und Wohlfühl-Mehrwert für Ihre Mitarbeiter!

Was hat Ihr Unternehmen davon?

  • Im zunehmend stärker werdenden Kampf um Fachkräfte wird es immer wichtiger, sich von anderen Arbeitgebern derselben Branche abzuheben. Sonderleistungen wie Wohlfühl-Veranstaltungen mit Gesundheitsaspekt machen Ihr Unternehmen am Arbeitsmarkt attraktiver.
  • Unternehmen die sich gut um ihre Mitarbeiter kümmern, werden auch außerhalb der Firmenwände als reizvoller Arbeitgeber wahrgenommen. Zufriedene Mitarbeiter werden zu positiven Botschaftern ihrer Firma – nicht nur für Kunden, sondern auch für potentielle zukünftige Mitarbeiter.
  • Wie Studien zeigen wirken Veranstaltungen motivierend und verstärken die Loyalität zur Belegschaft und zum Unternehmen. Zudem werden derartige Benefits von Mitarbeitern nicht nur gerne angenommen, sondern zum Teil auch schon erwartet. Die jährliche Weihnachtsfeier reicht hier schon lange nicht mehr aus.
  • Produkte und Preise sind oftmals gut miteinander vergleichbar. In vielen Unternehmen macht deshalb der Enthusiasmus der Mitarbeiter den Unterschied zur Konkurrenz aus.

In Summe ergibt dies einige Multiplikator-Effekte, die für Ihr Unternehmen von sehr großer Bedeutung sein können. Ihre Mitarbeiter spüren, dass Sie bereit sind etwas für sie zu tun. Dies hebt umgekehrt die Bereitschaft, in anspruchsvollen Zeiten auch mehr für das Unternehmen da zu sein.

Kontaktieren Sie mich.

Ich freue mich auf die Suche nach der besten Lösung für Ihr Unternehmen