Arbeitswelt - für Unternehmer & Arbeitnehmer

Über die Schatztruhen in der Arbeitswelt. Wie finden Sie die passenden Schlüssel um die Schatztruhen zu öffnen? Wie wird die Arbeitswelt in der Zukunft aussehen? Wie kommen Sie zu zufriedenen und motivierten Mitarbeitern?

 9 Posts 0 Comments 9780 Views

„Nie ist das menschliche Gemüt heiterer gestimmt, als wenn es seine richtige Arbeit gefunden hat.“ Heute bezeichnen wir das als "Flow" !!! Flow (englisch für „fließen, rinnen, strömen“) bedeutet in der Psychologie das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung (Konzentration) und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit. Sind wir im Flow, sind wir trotz viel Arbeit auch weit weg von Stress. #VermehreDeinGesundheitswissen Bild: Wikipedia

Wie die Wissenschaftler am Institut der deutschen Wirtschaft im Rahmen einer groß angelegten Studie, bei der mehr als 43.000 Erwerbstätige aus 28 Ländern der Europäischen Union befragt wurden, herausgefunden haben, arbeiten Menschen die größtenteils im Co-Working-Space oder im Home Office arbeiten im Schnitt mehr als zehn Stunden am Tag. Damit arbeiten sie durchschnittlich mehr als jene, die täglich an einen fixen Arbeitsplatz ins Unternehmen müssen. Etwas überraschend war dabei die Erkenntnis, dass die mobilen Mitarbeiter trotz ihrer Mehrleistung auch noch…

Fachkräftemangel: Welchen (Mehr)Wert bieten Sie Ihren Mitarbeitern?

Die Frage nach dem „(MEHR)Wert“ für den Kunden kennt jeder Verkäufer und jeder Unternehmer nur zu gut. Wenn es um die Bindung der Kunden und um Umsatzzahlen geht, dann ist der „(MEHR)Wert“ ein wichtiger Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Heutzutage reicht dieser „(MEHR)Wert“ alleine aber nicht mehr aus. Seit Monaten kreisen Berichte über den Fachkräftemangel durch die Medien. Studien und Umfragen zufolge beklagen in Deutschland und Österreich deutlich mehr als 30% der Unternehmen, dass sie ihre offenen Stellen nicht mit entsprechend gut…

Die Arbeitswelt ändert sich… manche behaupten sogar, sie ändert sich radikal. Mit dieser Veränderung, verändert sich auch das Machtverhältnis zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter. Wie Steffen Zoller, Chef des Arbeitgeberbewerbungsportales kununu in einem kürzlich veröffentlichen Interview sagt, haben Arbeitnehmer heutzutage tatsächlich eine wesentlich günstigere Situation als vor früher. Der Fachkräftemangel und die demografischen Veränderungen versetzen die Arbeitnehmer in die günstige Position, dass sie sich die Arbeitgeber aussuchen können. Das ganze Interview finden Sie hier.

BURNOUT – kostspielig für den Staat, teuer für Unternehmen!

Kostenreduktion, Gewinnoptimierung, Ausgabensenkung – Schlagworte, die aktuell sind wie wahrscheinlich noch nie zuvor. Deshalb geht es in diesem Artikel um das Geld, das wir eigentlich gar nicht ausgeben wollen. Bevor wir zu den Kosten für Unternehmen kommen, sehen wir uns zu Beginn kurz an, wie viel wir als Gesellschaft Jahr für Jahr wegen Burnout ausgeben. Europaweit wurde der Volkswirtschaftliche Schaden im Jahr 2006 mit 117 Milliarden Euro beziffert. Davon sind 64,9% Produktivitätsverlust (76 Mrd. €) 18,8% ambulante Versorgung (22 Mrd.…

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten misstrauen ihrem Arbeitgeber und ihren Vorgesetzten. Dies hat enorme Auswirkungen auf den UnternehmensERFOLG.

Wie eine weltweite Umfrage von Ernst & Young unter knapp 10.000 Beschäftigten ergab, haben 54% der Beschäftigten kein großes Vertrauen in die eigene Firma. Bei 51% der Beschäftigten fehlt zudem auch das Vertrauen in den direkten Vorgesetzten. Dabei ist aber gerade das Vertrauen der Mitarbeiter ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. 42 % der Befragten denken an einen Jobwechsel (die junge Generation zögert noch weniger, sich nach einem neuen Job umzuschauen) 30 % verrichten nur noch „Dienst nach…

Wie DiePresse.com in einem kurzen Artikel erwähnt, hat das Beratungs- und Prüfungsunternehmen EY bei einer Umfrage unter 1400 Beschäftigten in Deutschland festgestellt, dass nur noch 38% der Männer und 31% der Frauen an Aufstiegsmöglichkeiten im Unternehmen interessiert sind. Für den Großteil der Arbeitnehmer sei die Balance zwischen Arbeit und Freizeit inzwischen wichtiger. Link zum Artikel Beitragsbild: © Nick Youngson

4 Tipps, wie Sie nach Ihrem Urlaub stressfrei in den Arbeitsalltag starten

Für viele Menschen ist der erste Arbeitstag nach dem Urlaub oft besonders furchtbar. Das Postfach quillt über, der E-Mail Posteingang meldet eine drei- oder gar vierstellige Zahl an ungelesenen Mails und Ihre Kollegen und Kunden bombardieren Sie mit Fragen und Anliegen, da sie Dank Abwesenheits-Mail ganz genau wissen, dass Sie heute endlich wieder da sind. Zudem ist auch noch Ihr Outlook Kalender voll mit Terminen. Nach solch einem Start ist die Erholung aus dem Urlaub oft schon innerhalb einer Woche…

Oft genug treffen wir wichtige Entscheidungen auch dann, wenn wir unausgeschlafen sind. Wenn wir uns dann bei Entscheidungen nicht absolut sicher sind, holen wir uns gerne Unterstützung indem wir jemanden um Rat fragen. Diese bei sehr vielen Menschen durchaus gängige Vorgehensweise warf die Frage auf, inwiefern Schlafmangel die Nutzung von Ratschlägen beeinflusst. Befunde der psychologischen Schlafforschung zeigen nämlich, dass Menschen die zu wenig Schlaf bekommen, empfänglicher für die Beeinflussung durch andere Personen werden. Ob Schlafmangel nun tatsächlich dazu führt, dass…